Startseite > Curriculum vitae

Curriculum vitae

JUDr. Tomáš Oulík
geboren im Jahre 1953 in Prag
Notar

  • - 1978 Studienabschluss an der Juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag
  • - 1978 Notarkonzipient am Staatsnotariat Prag-West
  • - 1980 Notarkonzipient am Staatsnotariat für Prag 9
  • - 1981 Staatsnotar am Staatsnotariat für Prag 2
  • - 1993 nach der Abschaffung des Staatsnotariatswesen zum Notar mit Sitz in Prag bestellt
  • - 1993 - 2012 Mitglied des Präsidiums der Notarkammer für die Hauptstadt Prag und Mitglied der Koordinationsrechtlichen Kommission dieser Kammer

Veröffentlichungstätigkeit:
- Zeitschrift AD NOTAM
- Tageszeitung Právo (Recht)
 

JUDr. Martin Krčma
geboren im Jahre 1963 in Prag
Notar

  • - 1985 Studienabschluss an der Juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag
  • - 1985 Notarkonzipient am Staatsnotariat für Prag 9
  • - 1987 Staatsnotar am Staatsnotariat für Prag 6
  • - 1993 im Rahmen der Wiedereinführung des privaten Notariatswesen zum Notar mit Sitz in Prag bestellt
  • - 1996 - 1999 Mitglied des Präsidiums der Notarkammer für die Hauptstadt Prag und Vorsitzender der Koordinationsrechtlichen Kommission dieser Kammer
  • - 2004 Teilnahme am Hospitierungsprogramm in Deutschland.

Vortragstätigkeit:
- 2007 Stellung des Notars und des Gerichtes traditionelles Treffen der Notare der Tschechischen Republik und Österreichs
- 2008 Terminologie der notariellen Handlungen tschechisch-englisches terminologisches Seminar der Kammer der Gerichtsdolmetscher der Tschechischen Republik
- 2008 Terminologie der notariellen Handlungen tschechisch-deutsches terminologisches Seminar der Kammer der Gerichtsdolmetscher der Tschechischen Republik
- Seit 2006 finden unregelmäßig Vorträge für die Mitarbeiter der UniCreditBank Czech Republic, a.s. (früher HVB Bank Czech Republic a.s.) zum Thema Erfordernisse und Bedeutung notarieller Urkunden als Besicherungsinstrumenten in der Bankpraxis statt. Der Akzent wird insbesondere auf die vollstreckbaren Urkunden und Pfandverträge gelegt.

JUDr. Daniela Soukupová
geboren im Jahre 1967 v Ostrava
Notariatskandidat, ständiger Vertreter des Notars JUDr. Martin Krčma

  • - 1989 Studienabschluss an der Juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag
  • - 1989 Referent der Importabteilung der Werke für Starkstromelektronik AG Holding (Závody silnoproudé elektrotechniky, a.s. holding)
  • - 1991 Rechtsanwalt der Abteilung für Schutz der Interessen des Auslandshandels der Werke für Starkstromelektronik AG Holding (Závody silnoproudé elektrotechniky, a.s. holding)
  • - 1992 Rechtsanwalt des Föderalverbandes der Energetiker
  • - 1999 Notarkonzipient beim Notar JUDr. Martin Krčma
  • - 2005 ständiger Vertreter des Notars JUDr. Martin Krčma

 

Mgr. Jana Rybářová
geb. 1978 in Prag
Notarsanwärterin, ständiger Substitut des Notars JUDr. Tomáš Oulík

  • - 2003 Studienabschluss an der Juristischen Fakultät der Karlsuniversität in Prag
  • - 2003 Rechtsanwältin des Fonds der bedrohten Kinder
  • - 2004–2013 Rechtsanwaltskonzipientin in der Anwaltskanzlei der Mgr. Lada Behenská
  • - 2014 Notarsanwärterin des Notars JUDr. Tomáš Oulík
  • - seit dem 1.11.2016 ständiger Substitut des Notars JUDr. Tomáš Oulík